Musikalischer Abschluss nach erstmaliger Teilnahme am World-Clean-Up Day.

Rund 25 Personen haben sich am vergangenen Samstag zur geplanten Müllsammelaktion getroffen. Neben den aktiven und passiven Mitgliedern des Musikvereins, beteiligten sich auch mehrere freiwillige Helfer die durch die Annonce auf der Webseite des World-Clean-Up Day auf unsere Aktion aufmerksam wurden.

Mit Müllzangen, Müllbeuteln und Handschuhen bewaffnet machten sich die Helfer um 14 Uhr in Kleingruppen auf den Weg, um verschiedene Bereiche in Sülzbach vom Müll zu befreien. Vom Fahrradweg über die B39 und die Landstraßen bis hin zu Spielplätzen sammelten wir alles ein, was dort nicht hingehört. Mit Hilfe des Elektrokippers der Firma Hald & Grunewald konnten wir sogar die Aufenthaltsplätze im Sülzbacher Wald und die Weinbergen anfahren. Dabei mussten wir erschreckenderweise feststellen, dass erstaunlich viel Plastikmüll und Zigarettenstummel in allen Bereichen zu finden sind. Nach insgesamt zwei Stunden waren die Müllsäcke gut gefüllt, sodass wir uns in der Ortsmitte zusammen gefunden haben.

Nach der Müllsammelaktion folgte noch ein Platzkonzert in der Ortsmitte. Zwar in ungewohnter Montur (gelbe und orangene Warnwesten) aber mit genauso viel Freude unterhielten wir unsere Helfer und weitere Besucher.

Wir danken allen Helfern für die Unterstützung bei der Müllsammelaktion. Ein besonderer Dank geht an die Firma Hald & Grunewald für die Zurverfügungstellung des Elektrokippers, sowie an die Gemeinde für die Zangen und Sammelwerkzeuge. Außerdem möchten wir uns bei den Besuchern des Platzkonzertes für die zahlreichen Spenden bedanken.

Als nächstes findet die Hauptversammlung statt. Dazu laden wir unsere Mitglieder am 10. Oktober um 10 Uhr in die Alte Kelter Sülzbach ein.

Bis bald,
Euer Musikverein Sülzbach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.